Afrezza

Inhalatives Insulin in den USA zugelassen

Ich kann mich noch gut an den Themenblock “Chronische Erkrankungen” und das dazu gehörige Krankheitsbild Diabetes mellitus erinnern und dass dabei unter anderem auch die Therapiealternative mit inhalativem Insulin vorgestellt wurde. Es gab damals, im Jahr 2006, ein Versuch von Pfizer mit dem Medikament Exubera, welches sich aber auf Grund der umständlichen Bedienung nicht durchsetzte.

Die US-Pharmafirma MannKind Corporations hat nun auch einen weiteren Versuch gestartet und ihr Medikament Afrezza ist von der FDA (US Food and Drug Administration) am 27.06.2014 zur Behandlung von Diabetes zugelassen wurden.

Es soll Insulin-Injektionen nicht vollständig ersetzen, sondern eine Alternative bieten für Insulin-Injektionen, die sonst zu Mahlzeiten gegeben werden. Die Inhalation von Afrezza hat einen Kurzzeit-Effekt, der innerhalb von 12 bis 15 Minuten einsetzt und somit gut geeignet ist, um Blutzuckerspitzen zu Mahlzeiten abzuflachen.

Ich bin mal gespannt, ob Afrezza auch nach Deutschland kommt und hier eine Zulassung bekommt und ob es sich überhaupt durchsetzt. Zudem gibt es noch keine Langzeit-Erfahrungen, welche Auswirkungen die Inhalation von Insulin auf die Lunge hat.

Quellen:

Was Dir noch gefallen könnte...