Klinikalltag Technik

Apps für die Krankenpflege und den Mediziner

Medizinische Apps für's iPhone und Co. gibt es zahlreiche. Hier stelle ich meine Favoriten vor. Iphone-Apps für das Krankenhaus.

Vor etwas mehr als einem Jahr wurde in der medizinischen Blogosphäre der Inhalt der Kitteltasche offenbart. Der Inhalt meiner Kitteltasche sah damals noch so aus:

  • Kullis
  • Klemme
  • Schere
  • Zettel mit Pat./Diagnose und allem was ich nicht vergessen darf
  • und dem Arzneimittel pocket 2009

Ein Jahr später sieht der Inhalt fast identisch aus. Ein Stauschlauch und eine Rolle Leukosilk ist hinzugekommen. Was man mit Leukosilk nicht alles machen kann und gerade bei Transporten mit einem Intensivpatient sehr hilfreich: Fixierung von Beatmungsschläuchen und arteriellen Druckmessern und sonstigen Improvisationen.

Aber zurück zum Thema: das Arzneimittel pocket 2009 ist aus der Kitteltasche verschwunden und hat Platz gemacht für’s iPhone, welches nun als universelles Nachschlagewerk fungieren muss.

Welche Apps sind nun hilfreich für die Krankenpflege, den Mediziner?

Arznei aktuell
Arznei aktuell
Entwickler: ifap GmbH
Preis: Kostenlos+
  • Arznei aktuell Screenshot
  • Arznei aktuell Screenshot
  • Arznei aktuell Screenshot
  • Arznei aktuell Screenshot
  • Arznei aktuell Screenshot

„Arznei aktuell“ verwende ich wirklich häufig und ist der Ersatz für mein „Arzneimittel pocket 2009“. Da bei uns in der Apotheke die Medikamente nach Wirkstoff sortiert sind, hilft die App oft das langwierige Nachschlagen in der Roten Liste.
Genial ist auch, dass der komplette Inhalt offline verfügbar ist. Es ist ja nicht immer in jedem Raum in der Klinik 3G verfügbar.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Arzneimittel pocket plus – als Buch schon absolut genial, da es auch einen Therapieteil enthält und mit fantastischen Querverweisen glänzt, gibt es jetzt auch als iPhone-App bzw. Universal-App.

Weil das Arzneimittel pocket plus war schon ganz schön fett für die Kitteltasche und nun befindet es sich auf dem schlanken Smartphone: wunderbar!

Oder auch ohne Therapie-Teil für 4,99€: Arzneimittel i-pocket 2010

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(
KittelCoach
KittelCoach
Preis: Kostenlos+
  • KittelCoach Screenshot
  • KittelCoach Screenshot
  • KittelCoach Screenshot
  • KittelCoach Screenshot
  • KittelCoach Screenshot
  • KittelCoach Screenshot
  • KittelCoach Screenshot
  • KittelCoach Screenshot
  • KittelCoach Screenshot

Unabhängig vom Klinikalltag, gefällt mir auch:

PROMETHEUS - LernKarten
PROMETHEUS - LernKarten
Preis: Kostenlos+
  • PROMETHEUS - LernKarten Screenshot
  • PROMETHEUS - LernKarten Screenshot
  • PROMETHEUS - LernKarten Screenshot
  • PROMETHEUS - LernKarten Screenshot
  • PROMETHEUS - LernKarten Screenshot
  • PROMETHEUS - LernKarten Screenshot
  • PROMETHEUS - LernKarten Screenshot
  • PROMETHEUS - LernKarten Screenshot
  • PROMETHEUS - LernKarten Screenshot

Die realen Prometheus-Lernkarten waren schon toll um Anatomie zu lernen, doch zum mitnehmen teilweise etwas unhandlich. Das ist nun Vergangenheit mit der iPhone-App.

Welche medizinischen Apps nutzt ihr noch im Klinikalltag oder auch zum Studium oder privat? Was ist Eure Lieblings-App? Ich bin auf Eure Tipps gespannt!

[adrotate group=“3″]

Über den Autor

Matthias

Medizinstudent, Papa, (ehemaliger) Gesundheits- und Krankenpfleger auf einer großen Intensivstation sowie leidenschaftlicher Blogger und Jogger.

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere