Verschiedenes

Die Zukunft der Medizin: Die personalisierte Pille

Für jeden Patienten die beste Behandlung herauszufinden – das ist das Ziel von Hans Lehrach, der am Max-Planck-Institut die Abteilung Wirbeltier-Genom leitet. Bevor die Spritze gesetzt oder die Infusion gelegt wird, soll die jeweilige Therapie erst einmal am Computer simuliert werden.

Interessantes Forschungsprojekt und ein netter Ausblick in die Zukunft.

Über den Autor

Matthias

Medizinstudent, Papa, (ehemaliger) Gesundheits- und Krankenpfleger auf einer großen Intensivstation sowie leidenschaftlicher Blogger und Jogger.

Schreib einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere