Pflege

„Mach den Mund endlich auf. Mach ihn auf!“

Die Pflege von Angehörigen ist so unglaublich schwer und psychisch belastend und ich denke, dass der Anteil der häuslichen Pflege in den kommenden Jahren immer mehr und mehr zunehmen wird. Auch hier muss agiert werden und viel Unterstützungsarbeit geleistet werden.

Über den Autor

Matthias

Medizinstudent, Papa, (ehemaliger) Gesundheits- und Krankenpfleger auf einer großen Intensivstation sowie leidenschaftlicher Blogger und Jogger.

Schreib einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere