Lifestyle

Haus gerettet durch Iphone-Game iShoot

Interessanter Artikel auf newsobserver.com, in dem beschrieben wird, wie der Programmier des iPhone-Spiels iShoot durch die Verkäufe des Spiels über den AppStore sein Haus behalten konnte. Der Artikel ist ein Beispiel dafür, wieviel Geld man mit der Programmierung  eines iPhone-Apps machen kann. Obwohl das Spiel für nur 3 $ verkauft wird, hat der Programmierer bereits 700 000 $ Gewinn gemacht.

The game Nicholas built, „iShoot,“ sat atop the most downloaded list in the iPhone application online store for weeks. Phone users couldn’t get enough of the game, which features tiny battling tanks and sells for $2.99.

Did he expect it?

„Nobody could, for a little tank game I wrote in six weeks on my couch.“

Link zum Artikel: http://www.newsobserver.com/front/story/1413551.html

Über den Autor

Matthias

Medizinstudent, Papa, (ehemaliger) Gesundheits- und Krankenpfleger auf einer großen Intensivstation sowie leidenschaftlicher Blogger und Jogger.

Schreib einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere