Verschiedenes

Erste Hilfe sollte Pflicht in der Schule sein

Durch das Einreichen einer Petition hat jeder Bürger die Möglichkeit konstruktive Vorschläge in die Gestaltung unserer Demokratie mit einzubringen. Dies hat der Krankenpfleger Ulf getan und zwar fordert er in seiner Petition die verpflichtende Einführung von Erste Hilfe-Kursen in den Schulunterricht.

Text der Petition:
Der Nordrhein-Westfälische Landtag möge beschließen, daß Schülerinnen und Schüler frühzeitig, jährlich und altersangepaßt in Erster Hilfe und lebensrettenden Sofortmaßnahmen unterwiesen werden. Dies schließt auch das Erkennen von Notfall- und vergleichbaren Situationen ein. Die Fertigkeiten werden von Jahr zu Jahr wiederholt und ausgebaut, bis ab etwa der 10. Klasse auch Herz-Lungen-Wiederbelebung behandelt wird.

Da Bildung jedoch Ländersache ist, ist es nicht möglich die Petition online mitzuzeichnen, wie es zum Beispiel bei der Petition zum Grundeinkommen möglich war. Somit sollte jeder Landtag der jeweiligen Länder mit der Petition beglückt werden. Details dazu sind auf der Seite von Ulf zu finden.

Links:

Über den Autor

Matthias

Medizinstudent, Papa, (ehemaliger) Gesundheits- und Krankenpfleger auf einer großen Intensivstation sowie leidenschaftlicher Blogger und Jogger.

Schreib einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere