Pflege

Wenn Pflege zum Pflegefall wird

Auf der Facebook-Seite von herrpfleger.de hat Christian einen Link zu einem guten Video gepostet, welches das Dilemma verdeutlicht, auf das wir uns auf Grund des demographischen Wandels und der schlechten Attraktivität der Pflege für Berufseinsteiger zubewegen.

Was haltet ihr von dem Video? Ist es wirklich schon so ernst?

Über den Autor

Matthias

Medizinstudent, Papa, (ehemaliger) Gesundheits- und Krankenpfleger auf einer großen Intensivstation sowie leidenschaftlicher Blogger und Jogger.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Din Cancel reply

  • @ Matthias……so etwas kann auch nur ein Frischling schreiben……….unerfahren…ect.

    Die Gelder in diesem Staat gehen wo anders hin aber kaum in die Pflege

    Naja dafür werden zumindest die Diäten der Politiker immer höher…hat doch auch was…hust

  • Hi Matthias,
    das Video ist echt krass. Noch denke ich, gibt es den Zustand, der hier beschrieben wird – mit verbesserten Alten- und Pflegeheimen. Doch in der Zukunft könnte ich mir eine ähnliche Situation vorstellen, wie sie in dem Video gezeigt wird.
    Wie “Ich” schon schrieb, wird kaum Geld in die Pflege investiert. Unser Staat hat immer weniger Interesse an sozialen Bemühungen. Traurig, aber war.

  • @ Matthias,
    das Video bringt es voll auf den Punkt. Nicht zu vergessen das wir diesen Beruf bis -vorerst- 67 ausüben dürfen. Von politischer Seite haben wir nicht viel zu erwarten. Von unseren interessenverbänden jedoch auch nicht. Übrigens, ein Pflegegehalt hat sich gegenüber 1991 nicht verändert. Wertschätzung scheint ein Fremdwort den Pflegenden gegenüber.