Gesundheit

Vicky informiert über Suizid und Depression

Der Verein “Freunde fürs Leben e.V.” hat Anfang diesen Monats ein neues Aufklärungsformat über die Themen Suizid und Depression gestartet. In der ersten Folge informiert Vic Voltage über das Thema Depression. Sie geht dabei auf Warnhinweise, Ursachen, Symptome, Behandlungsmöglichkeiten und auf einige Zahlen und Fakten ein.

Vier Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Depressionen. Nur die Hälfte davon weiß überhaupt, dass sie depressiv sind. […] Nur 10 % werden angemessen behandelt.

Alleine in Deutschland sterben jährlich 10.000 Menschen durch Suizid. Unter Jugendlichen unter 25 Jahren ist der Freitod die zweithäufigste Todesursache.

Vicky_wills_wissen

Die Themen Suizid und Depression sind leider immer noch Tabu-Themen und oftmals wird von Angehörigen und Freunden nichts unternommen, obwohl diese merken, dass etwas nicht stimmt. Der Verein Freunde fürs Leben e.V. bietet sich als Ansprechpartner an und versucht auch durch die Mithilfe von Prominenten wie Klaas Heufer-Umlauf oder Markus Kavka betroffene Jugendliche auf ihrer Ebene abzuholen.

Der neue Webkanal “Vicky will’s wissen” ist ein weiterer Schritt, um jungen Menschen die Angst zu nehmen, sich jemandem anzuvertrauen und über schwierige Situationen zu reden.

Link: frnd.de/

Über den Autor

Matthias

Medizinstudent, Papa, (ehemaliger) Gesundheits- und Krankenpfleger auf einer großen Intensivstation sowie leidenschaftlicher Blogger und Jogger.

Schreib einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar