Sneaker

K-Swiss X UBIQ

Irgendwie hatte ich K-Swiss als Player im Sneaker-Segment nicht wirklich auf dem Schirm, aber ich denke, dass sich dieser Umstand ändern wird. K-Swiss versucht gerade Teil des Sneaker-Spielplatzes zu werden und macht meiner Meinung nach alles richtig.

Zum Start hat sich K-Swiss den US-Store UBIQ aus Philadelphia für eine Kollaboration ausgesucht. Dabei wurde der die Silhouette des Gtsaad Big Logo als Grundlage genommen, welcher im Jahre 1986 releast wurde. Neben den K-Swiss typischen fünf Streifen und der D-Ring-Schnürung , kommen noch ein hochwertiges Leder-Upper und eine abgesetzte Rubber-Sohle hinzu. Das UBIG-Logo findet sich in großen Lettern auf dem Heelcage. Farblich gibt es die Collab in Indigoblau und in Burgunderrot.

Zustande gekommen ist die Kollaboration durch die Mitarbeit und die Inspiration von fünf jungen Entrepreneure, welche sich im lokalen Umfeld von UBIQ befinden, und gerade mit ihrem Business und der Unterstützung des K-Swiss Ambassador Programm durchstarten.

UBIQ-K-Swiss-1-GSTAAD_Pack

Kommenden Samstag, am 26. März kommt das limitierte „K-Siwss X UBIQ Limited Collaboration Pack“, welches zunächst nur exklusiv bei UBIG erhältlich war, in die Stores. Hierzulande ist jedoch nur die Variante in Indogoblau verfügbar. Und da die Kollaboration auf 100 Paar pro Farbe limitiert ist, muss man sich schon anstrengen, um ein Paar zu ergattern.

Online: kswiss.com/de/ und auch instore z.B. bei The Good Will Out.

Über den Autor

Matthias

Medizinstudent, Papa, (ehemaliger) Gesundheits- und Krankenpfleger auf einer großen Intensivstation sowie leidenschaftlicher Blogger und Jogger.

Schreib einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere