Gesundheit

Kranke Menschen angucken und das Immunsystem verbessern

Alleine durch das Anschauen von Bildern kranker Menschen, bereitet sich unser Immunsystem auf den nahenden Kampf vor.

Habt ihr Euch das Bild ein wenig angeschaut? Wenn ja, dann hat sich so eben die Abwehr Eures Immunsystems etwas gesteigert, da ihr ein paar mehr Interleukine (IL-6) produziert habt.

Wie komme ich darauf? Ich gar nicht, sondern eine Studie der University of British Columbia. Einer Gruppe junger Erwachsener wurde über 10 Minuten eine Reihe an Bildern mit gesundheitlich beeinträchtigten Menschen gezeigt: Menschen mit Grippe, Windpocken, etc. Sowohl vor als auch nach dem Betrachten der Bilder, wurde den Probanden Blut abgenommen. Und es zeigte sich, dass die Leukozyten der Blutentnahmen, welche nach dem Betrachten der Bilder abgenommen wurden, bei Kontakt mit bakteriellen Erregern, mehr Interleukine produzierten als die Leukos des vor der Exposition abgenommenen Blutes.

Und so habe ich Euer Immunsystem einmal aus der Ferne völlig kostenlos und schmerzfrei etwas geboostet! Gern geschehen!

via: Look at Sick People to Give Your Immune System a Boost [Lifehacker] und The Psychological Immune System [Psychology today].

Über den Autor

Matthias

Medizinstudent, Papa, (ehemaliger) Gesundheits- und Krankenpfleger auf einer großen Intensivstation sowie leidenschaftlicher Blogger und Jogger.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere